1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bad Oeynhausen
  6. >
  7. Beste Krimi-Unterhaltung mit Carla Berling im Schloss Ovelgönne

  8. >

Erfolgsautorin  liest in Bad Oeynhausen aus ihrem Roman „Was nicht glücklich macht, kann weg“

Beste Krimi-Unterhaltung mit Carla Berling im Schloss Ovelgönne

Bad Oeynhausen

Am Pfingstmontag hieß es im großen Saal des Wasserschlosses Ovelgönne: Bühne frei für die beliebte heimische Autorin Carla Berling.

Von Gabriela Peschke

Carla Berling, aus Bad Oeynhausen stammende Erfolgsautorin, hat am Pfingstmontag im Schloss Ovelgönne anlässlich der Ovelgönner Tage aus einem ihrer Romane vorgelesen. Von den mehr als 70 Zuhörern gab es dabei reichlich Zuspruch. Foto: Gabriela Peschke

Die Bad Oeynhausenerin, den Anwesenden zum Teil noch unter ihrem früheren Namen Peggy Wehmeier ein Begriff, ist durch ihre Kriminalgeschichten um die Journalistin Ira Wittekind bekannt geworden. Doch unter ihrem Künstlernamen Carla Berling sind zuletzt auch amüsante Milieustudien erschienen, bei denen die Wahl-Kölnerin einen scharfen Blick auf die Gesellschaft sowie auf ihre direkte Umgebung wirft – und es meisterlich versteht, dies in unterhaltsame Roman-Literatur zu verpacken.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE