1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bad Oeynhausen
  6. >
  7. Poetische Quellen: Bücher als Raketenschutz

  8. >

Eugenia Senik spricht bei „Poetischen Quellen“ über Ukrainekrieg

Bücher als Raketenschutz

Bad Oeynhausen/Löhne

Eugenia Senik ist Ukrainerin. Sie wurde 1986 in Luhansk im Donbass geboren. Seit dort 2014 der Krieg ausbrach, ist sie heimatlos.

Student Jonas Roos hat die ukrainische Autorin Eugenia Senik zu ihrem Roman „Das Streichholzhaus“ befragt. Foto: Malte Samtenschnieder

Diese Erfahrungen verknüpft die junge Autorin in ihrem Roman „Das Streichholzhaus“ mit Begebenheiten während eines längeren Aufenthalts in einem Obdachlosenheim in der Westschweiz. Heraus kommt scharfe Kritik an der heutigen Konsumgesellschaft.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE