1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bad-oeynhausen
  6. >
  7. Bundesjugendspiele: Schüler kollabieren

  8. >

Einsatz an der Realschule Süd in Bad Oeynhausen – mit Video

Bundesjugendspiele: Schüler kollabieren

Bad Oeynhausen (WB/muk). An der Realschule Süd in Bad Oeynhausen hat es einen Notfalleinsatz gegeben. Mehrere Schüler litten unter Kreislaufproblemen.

An der Realschule Süd in Bad Oeynhausen hat es einen Notfalleinsatz gegeben.. Foto: Rajkumar Mukherjee

Nach Auskunft von Falk D. Ueckermann, Leiter der hauptamtlichen Feuer- und Rettungswache Bad Oeynhausen, befanden sich etwa 400 der insgesamt 500 Schüler der Realschule auf dem Sportplatz im Schulzentrum Süd in Bad Oeynhausen; während der Bundesjugendspiele nahmen sie an einem Laufwettbewerb teil.

Einige Schüler klagten demnach über Kreislaufprobleme, Atemnot und waren laut Feuerwehr nur bedingt ansprechbar. Sie wurden durch die Schulsanitäter erstversorgt bis der erste Rettungswagen gegen 11.30 Uhr eintraf.

Da von bis zu zehn Verletzten die Rede war, wurde die dazugehörige Rettungskette ausgelöst, weshalb zusätzlich zu den örtlichen Feuerwehrleuten (hauptamtliche Feuer- und Rettungswache Bad Oeynhausen, Löschgruppe Rehme) auch aus dem Kreis Minden-Lübbecke zwei Notärzte sowie der organisatorische Leiter der Rettungsdienste im Kreis alarmiert wurden sowie Rettungswagen aus Bad Oeynhausen, Porta Westfalica, dem Kreis Minden-Lübbecke und der Stadt Minden

Insgesamt waren 35 Kräfte im Einsatz. Bei den Schülern (13 bis 15 Jahre) besteht Verdacht auf Hitzschlag. Fünf Kinder wurden in nah gelegene Krankenhäuser gebracht.

Der Rest der Schüler durfte nach Hause gehen. Drei örtliche Notfallseelsorger kümmerten sich um andere Schüler sowie Mitglieder der 22 Schulsanitäter, von denen einige von der Situation überwältigt gewesen seien.

Startseite