1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bad-oeynhausen
  6. >
  7. Corona: 27 Patienten in den Kliniken

  8. >

Inzidenz im Kreis Minden-Lübbecke beträgt 45,1

Corona: 27 Patienten in den Kliniken

Lübbecke/Minden

Die Zahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Minden-Lübbecke geht weiter zurück.

wn

In den heimischen Laboren werden die Corona-Tests ausgewertet. Foto: Waltraud Grubitzsch/dpa

Am Dienstag wurden 66 Fälle weniger als am Vortag registriert: 627. Bei 21 Neuinfektionen mit dem Coronavirus sank auch die Wocheninzidenz weiter ab: von 46,4 am Montag auf 45,1 am Dienstag. Allerdings verzerrt möglicherweise das lange Pfingstwochenende das Bild.

Gemeldet wurde außerdem ein weiterer Todesfall: Ein 74-jähriger Mann aus Espelkamp ist verstorben.

Die Fallzahlen aus den Städten und Gemeinden:

Bad Oeynhausen 55 (-10),

Espelkamp 76 (-1),

Hille 23 (-5),

Hüllhorst 16 (-1),

Lübbecke 81 (-9),

Minden 235 (-22),

Petershagen 42 (-3),

Porta Westfalica 47 (-9),

Preußisch Oldendorf 8 (-1),

Rahden 27 (-3),

Stemwede 17 (-2).

Die Mühlenkreiskliniken behandeln 14 Covid-Patienten, drei auf der Intensivstation . Im Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen, werden 13 Patienten versorgt, davon zwölf auf der Intensivstation.

Es gibt im Kreisgebiet verteilt auf 12 Schulen insgesamt 14 infizierte Schüler und eine infizierte Lehrkraft. Aktuell ist eine Kita betroffen: Zwei Kinder sind positiv getestet.

Die Kassenärztliche Vereinigung meldet, dass im Impfzentrum in Hille bis einschließlich 24. Mai 77.870 Personen eine Erstimpfung sowie 28.092 Personen eine Folgeimpfung erhalten haben.

Startseite