1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bad-oeynhausen
  6. >
  7. Corona: 90 neue Fälle an einem Tag

  8. >

In allen Kommunen im Kreis Minden-Lübbecke steigen die Zahlen

Corona: 90 neue Fälle an einem Tag

Minden/Lübbecke

Die Corona-Fallzahlen im Kreis Minden-Lübbecke sind wieder deutlich gestiegen. Das Gesundheitsamt des Kreises hat am Donnerstag 90 mehr aktive Fälle gemeldet als am Vortag: 1248.

wn

Aus den vielen verschiedenen Abstrichstellen gelangen die Tests in die Labore in der Umgebung. Foto: Moritz Winde

Der Wocheninzidenzwert lag am Donnerstag bei 167,2 und damit etwas niedriger als am Mittwoch.

Die Zahlen in den Kommunen:

Bad Oeynhausen275 (+12),

Espelkamp 93 (+4),

Hille 16 (+11),

Hüllhorst 36 (+3),

Lübbecke 121 (+9),

Minden 415 (+22),

Petershagen 66 (+5),

Porta Westfalica 104 (+5),

Preußisch Oldendorf 48 (+2),

Rahden 44 (+7),

Stemwede 30 (+10).

An den Standorten der Mühlenkreiskliniken werden 27 Corona-Patienten behandelt, davon vier auf der Intensivstation. Eine Person wird invasiv beatmet. Im Herz- und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen, werden zehn Patienten versorgt, davon sechs auf der Intensivstation.

Die Situation an den Schulen bleibt dynamisch. Neu sind Ausbrüche an der Käthe-Kollwitz-Realschule Minden, der Sekundarschule in Petershagen und am Ratsgymnasium Minden hinzugekommen.

Das Gesundheitsamt verzeichnet zudem eine erhebliche Zunahme der Ansteckungenin den Kitas. Zusätzlich zu einzelnen Neuinfektionen an bereits genannten Kindergärten sind nun auch die Kitas Mühlenzwerge in Lübbecke und Dombrede in Minden sowie die Kindertagespflege Eulennest in Minden betroffen.

Startseite