1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bad-oeynhausen
  6. >
  7. Corona: Inzidenzwert immer höher

  8. >

Kreis Minden-Lübbecke legt aktuelle Zahlen vor

Corona: Inzidenzwert immer höher

Lübbecke/Minden (WB)

Der Wocheninzidenzwert bei den Corona-Infektionen ist im Kreis Minden-Lübbecke ein weiteres Mal gestiegen, allerdings nicht ganz so heftig wie zuvor. Er lag am Sonntag bei 98,3. Am Samstag hatte er 94,7 betragen, am Freitag dagegen nur 81,5.

wn

Noch zeigen die Impfungen kaum Einfluss auf die Gesamtentwicklung. Der Wocheninzidenzwert bei den Corona-Infektionen ist im Kreis Minden-Lübbecke ein weiteres Mal gestiegen, allerdings nicht ganz so heftig wie zuvor.

Der Kreis meldete 780 aktive Fälle, das sind 19 mehr als am Samstag. Insgesamt gab es seit Beginn der Pandemie 10.682 laborbestätigte Fälle, 9902 Menschen haben die Krankheit schon hinter sich.

Im Johannes-Wesling-Klinikum in Minden werden 19 Corona-Patientinnen und -Patienten behandelt, sechs auf der Intensivstation des Universitätsklinikums Minden. Vier Personen werden invasiv beatmet. Im Herz- und Diabeteszentrum NRW Bad Oeynhausen werden insgesamt neun Patienten versorgt, davon fünf auf der Intensivstation und vier auf der Normalstation (drei Personen befinden sich in Isolation).

Die Fallzahlen in den Städten und Gemeinden mit Vergleich zum Vortag:

Bad Oeynhausen 142 (+4),

Espelkamp 44 (+4),

Hille 7 (-1),

Hüllhorst 34 (-1),

Lübbecke 68 (+5),

Minden 284 (+8),

Petershagen 49 (-1),

Porta Westfalica 69 (-2),

Preußisch Oldendorf 26 (+2),

Rahden 38 (-1),

Stemwede 19 (+2).

Startseite
ANZEIGE