1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bad Oeynhausen
  6. >
  7. Corona: Inzidenzwert steigt leicht

  8. >

Kreis Minden-Lübbecke legt Zahlen für Samstag vor

Corona: Inzidenzwert steigt leicht

Lübbecke/Minden (WB)

Der Wocheninzidenzwert bei den Corona-Fällen ist im Kreis Minden-Lübbecke wieder leicht in die Höhe gegangen. Er stieg von 56,4 am Freitag auf 59,6 am Samstag. Damit liegt der Wert aber noch deutlich unter der Angabe vom Donnerstag (63,8).

wn

Der Wocheninzidenzwert bei den Corona-Fällen ist im Kreis Minden-Lübbecke wieder leicht in die Höhe gegangen. Er stieg am Samstag auf 59,6. Ein Mann aus Minden ist gestorben.

Das Gesundheitsamt des Kreises Minden-Lübbecke meldete 570 aktive Fälle, 25 mehr als am Vortag. Verstorben ist ein 50-jähriger Mann aus Minden. Die Zahl der Toten seit Beginn der Pandemie erhöht sich damit auf 231.

An den Standorten der Mühlenkreiskliniken in Minden, Lübbecke und Bad Oeynhausen werden 18 Corona-Patientinnen und -Patienten behandelt, davon fünf auf der Intensivstation des Universitätsklinikums Minden. Vier Personen werden invasiv beatmet.

Im Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen, werden insgesamt sechs Patienten versorgt, davon vier auf der Intensivstation und zwei auf der Normalstation (davon befindet sich eine Person in Isolation).

Hier die Corona-Fallzahlen in den einzelnen Kommunen:

Bad Oeynhausen 77 (+1),

Espelkamp 29 (+3),

Hille 14 (+-0),

Hüllhorst 54 (-1),

Lübbecke 38 (+3),

Minden 219 (+-0),

Petershagen 37 (+3),

Porta Westfalica 41 (-2),

Preußisch Oldendorf 21 (+1),

Rahden 24 (+2),

Stemwede 16 (+/-0).

Startseite
ANZEIGE