1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bad Oeynhausen
  6. >
  7. „Das ist das Verrückte“

  8. >

Corona-Impfungen in den Hausarzt-Praxen: Dr. Andreas Eller berichtet über die ersten Tage

„Das ist das Verrückte“

Espelkamp

Die Hausärzte dürfen endlich gegen das Coronavirus impfen. Der Espelkamper Hausarzt Dr. Andreas Eller berichtet über seine Erfahrungen der vergangenen Tage.

Felix Quebbemann

Seit vergangener Woche dürfen nun auch endlich die Hausärzte den Corona-Impfstoff spritzen. Jedoch ist dies bislang nur in begrenztem Umfang möglich. Es fehlen einfach Impfdosen, wie der Espelkamper Hausarzt Dr. Andreas Eller sagt. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Auf dem Impfen gegen das Coronavirusruht die Hoffnung nicht nur einer ganzen Nation, sondern der gesamten Welt. In Deutschland dürfen seit Kurzem nun auch die Hausärzte impfen und ihre Patienten mit Biontech und Co. gegen das tückische Virus immunisieren. Allerdings sind den Ärzten Grenzen gesetzt. Denn die Impfstoffe kommen noch nicht in der Menge an, in der sie nachgefragt werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE