1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bad Oeynhausen
  6. >
  7. „Poetische Quellen“: Der „Wellness-Lüge“ auf der Spur?

  8. >

Lesung und Ausstellung in Bad Oeynhausen hinterfragen Kurort-Begriff

„Poetische Quellen“: Der „Wellness-Lüge“ auf der Spur?

Bad Oeynhausen/Löhne

Wer kurzfristig an einer Veranstaltung der 21. „Poetischen Quellen“ teilnehmen möchte, der kann sich freuen. „Für alle Termine sind noch Restkarten erhältlich“, sagte Michael Scholz, künstlerischer Leiter des Internationalen Literaturfests der Städte Bad Oeynhausen und Löhne, am Montag.

Christian Barnbeck und Olga Mattern freuen sich, dass die Ausstellung des European Spa Projects vom 27. August bis zum 11. September im Kurpark Bad Oeynhausen zu sehen ist. Gezeigt werden Kunstwerke von Sarah Dillon, Helena Gotzhein, Nicola Maas, Eva Flora Prühs und Charlotte Uhlemann, Foto: Malte Samtenschnieder

Daraus lasse sich – am Vortag des musikalisch-literarischen Auftakts – aber nicht etwa mangelndes Interesse ableiten. Michael Scholz: „Wir haben noch Tickets, weil wir diesmal durchgängig wieder mehr Sitzplätze anbieten können als in den zurückliegenden Pandemiejahren.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE