1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bad Oeynhausen
  6. >
  7. Aufruf zum Wassersparen in Bad Oeynhausen, Löhne, Hüllhorst und Hille

  8. >

Wasserbeschaffungsverband setzt Trinkwasserampel auf Gelb

Aufruf zum Wassersparen in Bad Oeynhausen, Löhne, Hüllhorst und Hille

Bad Oeynhausen/Löhne

Die Wassersituation bleibt angespannt: Um die Trinkwasserversorgung im Gebiet des Wasserbeschaffungsverbandes Am Wiehen weiter zu gewährleisten, wurde die Trinkwasserampel am Montag zum wiederholten Mal in diesem Jahr auf Gelb gesetzt.

Am Werre-Weser-Kuss in Rehme sind die Auswirkungen der niedrigen Pegelstände der beiden Flüsse deutlich zu sehen. Das steinige Ufer tritt hervor. Foto: Malte Samtenschnieder

Die Bevölkerung in Bad Oeynhausen, Löhne und den weiteren Verbandskommunen wird somit aufgerufen, ab sofort besonders sparsam mit Trinkwasser zu sein. Derweil nähern sich die Pegel in den heimischen Flüssen – insbesondere von Weser und Werre – historischen Tiefstständen an.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE