1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bad-oeynhausen
  6. >
  7. Fahrer bleibt unverletzt

  8. >

In Bad Oeynhausen gerät Auto in Brand

Fahrer bleibt unverletzt

Bad Oeynhausen

Beim Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle in Werste stand am Freitagnachmittag ein Auto bereits in Flammen.

Claus Brand

Auf der Bergkirchener Straße, in Höhe der Einmündung Vor‘m Busch, ist ein Auto ausgebrannt. Foto: Feuerwehr Bad Oeynhausen

Das hat Brandamtmann André Tegeler von der Feuer- und Rettungswache auf Nachfrage erklärt.

Als Brandursache vermutet die Feuerwehr einen technischen Defekt am Fahrzeug. André Tegeler: „Der Fahrer hat das Auto unverletzt verlassen können. Er hat selbst die Feuerwehr verständigt.“ Gegen 17 Uhr hatte die Meldung zum Autobrand die Feuerwehr erreicht.

Daraufhin rückten Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswache aus. In Brand geraten ist der Pkw auf der Bergkirchener Straße, etwa in Höhe der Einmündung Vor‘m Busch.

Im Einsatz waren laut Tegeler sechs Feuerwehrleute, die den Fahrzeubrand gelöscht haben. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Startseite