1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bad Oeynhausen
  6. >
  7. GOP Bad Oeynhausen bildet 15 eigene Fachkräfte aus

  8. >

IHK-Delegation lobt Bemühungen des Varieté-Theaters mit angeschlossener Gastronomie um den beruflichen Nachwuchs

GOP Bad Oeynhausen bildet 15 eigene Fachkräfte aus

Bad Oeynhausen

Im GOP-Kaiserpalais wird eifrig ausgebildet: 15 der derzeit rund 140 Mitarbeiter sammeln erste berufliche Erfahrungen im Varieté-Theater und der angeschlossenen Gastronomie. Über die Ausbildungsstrategie von Varieté-Direktor Christoph Meyer und Gastroleiterin Janine Wattenberg haben sich IHK-Präsident Wolf D. Meier-Scheuven und IHK-Hauptgeschäftsführerin Petra Pigerl-Radtke am Mittwoch bei einem Zwischenstopp im Kreis Minden-Lübbecke anlässlich der Ausbildungstour der Indus­trie- und Handelskammer (IHK) Ostwestfalen zu Bielefeld informiert.

Von Malte Samtenschnieder

Während der Ausbildungstour durch OWL haben IHK-Präsident Wolf D. Meier-Scheuven (rechts) und IHK-Hauptgeschäftsführerin Petra Pigerl-Radtke (2. von links) das Kaiserpalais besucht. Im Gespräch mit Varieté-Direktor Christoph Meyer und Gastroleiterin Janine Wattenberg erhielten sie einen Einblick in den GOP-Alltag. Foto: Malte Samtenschnieder

„Während dieser Tour heben wir die Ausbildungsleistungen ostwestfälischer Unternehmen hervor und diskutieren über die Herausforderungen, vor denen die Unternehmen im Bereich der beruflichen Bildung stehen“, sagte Wolf D. Meier-Scheuven. Vor der anschließenden Gesprächsrunde machte Hausherr Christoph Meyer die Gäste der IHK zunächst mit den räumlichen Gegebenheiten im Kaiserpalais vertraut.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE