1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bad Oeynhausen
  6. >
  7. Inzidenzwert sinkt weiter

  8. >

Kreis Minden-Lübbecke legt Corona-Zahlen für Sonntag vor

Inzidenzwert sinkt weiter

Lübbecke/Minden (WB)

Der Kreis Minden-Lübbecke steht kurz davor, beim Inzidenzwert, der die Zahl der Corona-Fälle in einer Woche hochgerechnet auf 100.000 Einwohner angibt, auf einen zweistelligen Wert zu fallen. Am Sonntag lag er bei 101,8, am Samstag hatte er noch 118,2 betragen.

wn

Die Zahl der aktiven Corona-Fälle hat sich im Kreis Minden-Lübbecke gegenüber dem Vortag von 1342 auf 1282 verringert. Foto: Robert Michael/dpa

Wie der Krisenstab des Kreises berichtete, ist ein 66-jähriger Mann aus Porta Westfalica verstorben. Die Zahl der aktiven Corona-Fälle verringerte sich gegenüber dem Vortag von 1342 auf 1282.

Hier die Zahlen für die einzelnen Kommunen:

Bad Oeynhausen 161 (-10),

Espelkamp 98 (-14),

Hille 30 (+1),

Hüllhorst 116 (+-0),

Lübbecke 147 (-2),

Minden 303 (-9),

Petershagen 120 (-10),

Porta Westfalica 114 (-8),

Preußisch Oldendorf 49 (-2),

Rahden 97 (-4),

Stemwede 47 (-1).

An den Standorten der Mühlenkreiskliniken in Minden, Lübbecke und Bad Oeynhausen werden 50 Corona-Patientinnen und -Patienten behandelt, davon neun auf der Intensivstation des Universitätsklinikums Minden. Sieben Personen werden künstlich beatmet. Im Herz- und Diabeteszentrum NRW in Bad Oeynhausen werden insgesamt 17 Patienten versorgt, davon elf auf der Intensivstation und sechs auf der Normalstation.

Startseite
ANZEIGE