1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bad Oeynhausen
  6. >
  7. Jüngste Teilnehmer 17 Jahre alt

  8. >

Feuerwehr-Nachwuchs schließt in Bad Oeynhausen Lehrgang ab

Jüngste Teilnehmer 17 Jahre alt

Bad Oeynhausen

Nach knapp sieben Wochen haben es die Absolventen der Grundausbildung von Modul 1 und 2 der Feuerwehr Bad Oeynhausen geschafft: Jetzt fand die Abschlussprüfung am Gerätehaus in Rehme statt. 20 Kameraden aus nahezu allen Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr nahmen am Lehrgang teil, der am 17. August gestartet war.

Von Silas Ekelhoff

20 Kameraden aus nahezu allen Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr Bad Oeynhausen nahmen am Lehrgang teil. Foto: Silas Ekelhoff

Auch vier Quereinsteiger waren laut Feuerwehr dabei. Die jüngsten Teilnehmer waren 17 Jahre alt. „Mein großer Dank gilt allen Ausbildern des Lehrgangs“, sagte Nico Czimmernings, stellvertretender Kreisbrandmeister. Schwerpunkte waren die Erste Hilfe-Grundausbildung im Feuerwehreinsatz, Rechtsgrundlagen, die Pflichten von Feuerwehrangehörigen, die Gefahren an der Einsatzstelle, wissenschaftliche und technische Grundlagen, das Unfallversicherungswesen sowie Grundtätigkeiten im Retten, Selbsttesten und Sichern. Der Abschluss war die schriftliche Lernkontrolle und die praktische Prüfung. Bei ihr ging es darum, dass die Teilnehmer der Grundausbildung eine Person vom Dach retten sollten. So sollten sie einen Rettungseinsatz erproben sowie die Handhabung von Leitern und die Sicherung unter Beweis stellen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!