1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bad Oeynhausen
  6. >
  7. Kreistag fasst Grundsatzbeschluss zu Klinikneubauten der Mühlenkreiskliniken

  8. >

Alternativantrag von CDU, Grünen und FDP ebnet Weg für Finanzierung von Klinikneubauten der Mühlenkreiskliniken

Krankenhaus-Pläne: Kreistag fasst Grundsatzbeschluss

Bad Oeynhausen/Minden

Mit einem Grundsatzbeschluss hat der Kreistag bei einer Sondersitzung am Donnerstagabend im Kreishaus in Minden den Weg dafür frei gemacht, dass die Mühlenkreiskliniken (MKK) die Pläne für ihre Klinikneubauten in Bad Oeynhausen und im Altkreis Lübbecke weiterverfolgen können.

Von Malte Samtenschnieder

Über die Neubaupläne der Mühlenkreiskliniken in Bad Oeynhausen und im Altkreis Lübbecke hat der Kreistag bei einer Sondersitzung am Donnerstagabend in Minden debattiert. In Bad Oeynhausen sollen das Krankenhaus (Foto) und die Auguste-Viktoria-Klinik an einem Standort zusammengezogen werden. Foto: Malte Samtenschnieder

Bezüglich einer möglichen Finanzierungsstrategie folgte die Kreistagsmehrheit einem Alternativantrag von CDU, Grünen und FDP. Wesentliche Unterschiede gegenüber der Beschlussvorlage der Verwaltung gab es in zwei Punkten: Die Mühlenkreiskliniken sollen nicht mit 100 Millionen Euro, sondern nur mit 70 Millionen Euro an den Gesamtkosten für das ambitionierte Bauprojekt beteiligt werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE