1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bad-oeynhausen
  6. >
  7. Labor rüstet sich für neuen Virustyp

  8. >

Mühlenkreiskliniken schaffen neues Gerät für Corona-Tests an

Labor rüstet sich für neuen Virustyp

Lübbecke (WB)

Das Bundesgesundheitsministerium will einen besseren Überblick erhalten, welche Varianten des Coronavirus wie stark im Land verbreitet sind.

wn

Symbolbild. Foto: imago images/MiS

Anlass sind die als infektiöser geltenden neuen Varianten aus England und Südafrika. Mindestens fünf Prozent aller positiven Laborproben soll künftig einer entsprechenden Genom-Analyse unterzogen werden. Auch die Mühlenkreiskliniken schaffen sich ein dafür notwendiges Spezialgerät für ihr Labor an. Wie MKK-Sprecher Christian Busse sagte, sei die Entscheidung dazu bereits vor einiger Zeit getroffen worden. Im Februar werde mit Lieferung und Inbetriebnahme gerechnet.

Ob der Ausbruch im Lübbecker Krankenhaus mit einer solchen Mutation zusammenhängt ist immer noch unklar: Die Charité hat ein Ergebnis der Probenanalyse auf nächste Woche verschoben – wegen Überlastung.

Startseite