1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bad-oeynhausen
  6. >
  7. Lage auf den Stationen kaum verändert

  8. >

Corona-Zahlen im Kreis auf konstantem Niveau

Lage auf den Stationen kaum verändert

Minden/Lübbecke

Bei 25 Neuinfektionen und 30 genesenen registrierten Corona-Infizierten ist am Sonntag die Zahl der als aktuelle geführten Fälle im Kreisgebiet um fünf gesunken: auf 564.

wn

Ein Labormitarbeiter schaut auf einen Corona-Test. Im Kreisgebiet hat sich die Lage über das Wochenende nicht verändert. Foto: Hans Klaus Techt/dpa

Es sind in Minden-Lübbecke 222 Tote verzeichnet. Die Wocheninzidenz betrug am Sonntagnachmittag 59,9.

Und dies sind die aktuellen Fallzahlen aus den Städten und Gemeinden mit Vergleich zum Vortag:

Bad Oeynhausen 71 (+-0),

Espelkamp 25 (+2),

Hille 16 (-1),

Hüllhorst 72 (+-0),

Lübbecke 44 (+1),

Minden 182 (+5),

Petershagen 46 (-2),

Porta Westfalica 43 (-3),

Preußisch Oldendorf 16 (+1),

Rahden 29 (-4),

Stemwede 20 (-4).

Aus dem stationären Bereich werden konstante Zahlen gemeldet: An den Standorten der Mühlenkreiskliniken in Minden, Lübbecke und Bad Oeynhausen werden 29 Corona-Patienten behandelt, davon sechs auf der Intensivstation des Universitätsklinikums Minden. Drei Personen werden invasiv beatmet.

Im Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen, werden insgesamt 12 Patienten versorgt, davon sieben auf der Intensivstation und fünf auf Normalstation. Zwei Patienten befinden sich in Isolation.

Startseite