1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bad-oeynhausen
  6. >
  7. Leichenfund: Tod des Mannes ist mehrere Jahre her

  8. >

Obduktion des in Bad Oeynhausen gefundenen Mannes gibt keine Antwort auf Todesursache – Leichnam ist zum Teil skelettiert

Leichenfund: Tod des Mannes ist mehrere Jahre her

Bad Oeynhausen (WB). Nach dem Leichenfund vergangenes Wochenende bleibt die Todesursache nach der Obduktion des Leichnams weiter unklar. Das hat die Polizei am Donnerstag mitgeteilt.

Unter einer Terrasse am Südbahnhof ist der Leichnam gefunden worden. Foto: Wilhelm Adam

Rechtsmediziner untersuchten am Mittwoch die unter einer Terrasse aufgefundene Leiche. Nach Angaben der Polizei lässt der Zustand des Leichnams darauf schließen, dass der Todeszeitpunkt mehrere Jahre zurückliegt. »Der Leichnam des Mannes ist zum Teil schon skelettiert«, sagt Polizeisprecher Knut Packmohr im Gespräch mit dieser Zeitung.

Eine erkennbare Kopfverletzung ließ zunächst den Verdacht zu, dass die Person getötet worden war. »Die Obduktion ergab jedoch, dass diese Verletzung nicht ursächlich für den Tod gewesen ist«, teilt der Polizeisprecher mit. Damit bleibt offen, ob es sich hierbei um ein Tötungsdelikt handelt.

Identität weiterhin ungeklärt

»Die Identität des Mannes ist weiterhin unklar«, sagt Knut Packmohr. Nun würden mehrere Laboruntersuchungen unternommen werden, um den Todeszeitpunkt genauer bestimmen zu können. »Diese Untersuchungen dauern mehrere Wochen an«, sagt Knut Packmohr. Einen konkreten Zeugenhinweis habe es noch nicht gegeben.

Die Ermittlungen der Mordkommission »Terrasse« dauern weiter an. Zusätzliche rechtsmedizinische Untersuchungen sind eingeleitet, um Aufschluss auf die Identität des Verstorbenen zu geben.

Startseite