1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bad-oeynhausen
  6. >
  7. Maroder Schornstein wird abgerissen

  8. >

Wahrzeichen der Aqua Magica verschwindet

Maroder Schornstein wird abgerissen

Bad Oeynhausen/Löhne (WB). Die Tage des ehemaligen Ziegelei-Schornsteins auf der Aqua Magica sind gezählt. Bei der Gesellschafterversammlung am Donnerstag wurde der Abriss des Wahrzeichens beschlossen.

Malte Samtenschnieder

Die Entscheidung ist gefallen: Der ehemalige Ziegelei-Schornstein auf der Aqua Magica soll abgerissen werden. Foto: Malte Samtenschnieder

»Es herrschte die Auffassung, dass weitere Sanierungsmaßnahmen über einen längeren Zeitraum nicht sinnvoll sind, weil sie unterm Strich mehr kosten als der Abbruch«, sagte Georg Busse, Geschäftsführer der Aqua Magica Bad Oeynhausen und Löhne GmbH, am Donnerstagabend auf Anfrage dieser Zeitung. Die Ausschreibung der Abbrucharbeiten solle schnellstmöglich erfolgen, damit der Auftrag noch vor Weihnachten vergeben werden könne. Georg Busse: »Je nach Witterung wäre der Abriss dann bereits im Januar möglich.«

Abbruch oder Sanierung – zwischen diesen beiden Optionen musste sich die Gesellschafterversammlung entscheiden. Die Mitglieder standen unter Zugzwang, weil unlängst eine Überprüfung des Schornsteins ergeben hatte, dass die Gefahr besteht, dass sich Trümmerteile lösen und zu einer Gefahrenquelle werden können. Um Besucher nicht zu gefährden, war deshalb bereits ein Zehn-Meter-Radius um den Schornstein abgesperrt worden.

Startseite