1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bad-oeynhausen
  6. >
  7. Messerstiche und Schüsse auf Schulhof

  8. >

Vorfall im Landkreis Diepholz – 50 Jugendliche streiten und prügeln sich

Messerstiche und Schüsse auf Schulhof

Diepholz (WB)

Ein Großaufgebot der Polizei mit mehreren Streifenwagen musste am Dienstagabend, 9. März, Streitigkeiten und Schlägereien unter Jugendlichen auf dem Schulhof in Brinkum beenden.

wn

Symbolbild.

Gegen 19 Uhr hatten Zeugen der Polizei eine Schlägerei, bei der auch Schüsse gefallen sein sollen, unter Jugendlichen auf einen Brinkumer Schulhof gemeldet. Die Anzahl an der Schlägerei beteiligten Jugendlichen soll mindestens 50 betragen. Als die ersten Einsatzkräfte am Schulhof eintrafen, flüchteten kleine Gruppen Jugendlicher auf die Sportanlagen und in angrenzende Wohngebiete. Ein 18-Jähriger, aus der Gruppe auf dem Schulhof angetroffener Jugendlicher, hatte eine Stichverletzung an der Hand. Der Polizei wurde zudem eine Schreckschusswaffe ausgehändigt, die den Angreifern abgenommen worden sein soll.

Ersten Befragungen nach soll eine Gruppe von 15 bis 20 Personen eine Gruppe Brinkumer Jugendlicher angegriffen haben. Dabei wurden auch Schüsse aus einer Schreckschusswaffe abgegeben und der 18-Jährige mit einem Messer verletzt. „Hintergrund des Angriffs ist mutmaßlich ein Streit um eine Beziehung“, schreibt die Polizei.

Die Polizei konnte im Nahbereich und im Ortskern Brinkum einige Jugendliche antreffen. Ihre Personalien wurden festgestellt und alle erhielten Platzverweise. Inwieweit Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung, Verstoß gegen das Waffengesetz oder mehr, gegen Personen eingeleitet werden, überprüft die Polizei derzeit.

Startseite
ANZEIGE