1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bad Oeynhausen
  6. >
  7. Mit ungarischer Musik in den Advent

  8. >

Stimmungsvoller Auftakt in der Auferstehungskirche Bad Oeynhausen mit Zsuzsa Németh und Sándor Németh

Mit ungarischer Musik in den Advent

Bad Oeynhausen

Da haben sich die Organisatoren der Reihe „Momente mit Musik“ zum Auftakt in die Adventszeit etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Zwei befreundete Organisten von Kreiskantor József Opicz haben am Sonntagabend in der Auferstehungskirche musikalisch die Vorweihnachtszeit eingeläutet – und zwar mit ungarischen Kompositionen.

Von Gabriela Peschke

Sándor Németh (vorn) und Zsuzsa Németh haben in der Reihe „Momente mit Musik“ Orgelwerke von ungarischen Komponisten vorgestellt. Foto: Gabriela Peschke

Zsuzsa Németh und Sándor Németh arbeiten beide als Kantoren in Budapest, Zsuzsa Németh ist zudem promovierte Kirchenmusikerin. „Als ich ein Jahr in Herford studiert habe, bin ich auch einmal in Bad Oeynhausen gewesen, allerdings nur als Gast“, verriet die 32-Jährige in makellosem Deutsch.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE