1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bad Oeynhausen
  6. >
  7. Neues Kombibad im Siel mit Festakt eröffnet: Erst schnipp, dann platsch!

  8. >

Veranschlagte Baukosten in Bad Oeynhausen um 900.000 Euro unterschritten

Neues Kombibad im Siel mit Festakt eröffnet: Erst schnipp, dann platsch!

Bad Oeynhausen

Die gute Nachricht hat sich An­dreas Schwarze für den Festakt zur Eröffnung des neuen Kombibades im Siel aufgespart. „Wir sind nicht nur im Budget geblieben – wir haben es um mehr als 900.000 Euro unterschritten“, sagte der Stadtwerke-Vorstand mit Blick auf das mit Baukosten von 21,8 Millionen Euro veranschlagte Großprojekt. Von 120 geladenen Gästen im Festzelt auf dem Sielbad-Parkplatz erntete er dafür am Mittwoch spontanen Beifall.

Von Malte Samtenschnieder

Badleiter Marc Brünger (von links), Bürgermeister Lars Bökenkröger, Stadtwerke-Vorstand Andreas Schwarze und der leitende Architekt Heinrich Brinkhus schneiden am Mittwochmittag zur Eröffnung des neuen Kombibades im Siel das symbolische Band vor dem Haupteingang zum Hallenbad durch. Foto: Claus Brand

Viele Dankesworte, viel Zwischenapplaus und eine heiter-gelöste Stimmung prägten die Atmosphäre bei der Festveranstaltung zum Ende der 29-monatigen Bauzeit. „Ich bin noch nicht im neuen Sielbad geschwommen. Ich werde das aber zeitnah nachholen“, sagte Lars Bökenkröger im Gespräch mit dieser Zeitung.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE