1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bad Oeynhausen
  6. >
  7. IHK-Sommerbereisung macht Station im Werre-Park in Bad Oeynhausen

  8. >

IHK-Sommerbereisung macht Station im Werre-Park in Bad Oeynhausen – Austausch über aktuelle Herausforderungen und Lösungen

„Nur noch jede dritte Lampe an“

Bad Oeynhausen

In drei Schwerpunktthemen teilt Torben Schultz die aktuellen Herausforderungen ein: Nachhaltigkeit, Corona und Ukraine-Krieg. „Um Lösungen zu finden, müssen wir erstmal die Probleme benennen“, ist sich der Center-Manager des Werre-Parks sicher.

Von Thomas Klüter

Im Austausch über Krisenmanagement und Lösungen: Karl-Ernst Hunting (IHK-Zweigstellenleiter Minden, von links), Sebastian Placke (Geschäftsführer Agentur für Arbeit Herford), Torben Schultz (Center-Manager Werre Park), Eckhard Rüter (IHK-Vollversammlungsmitglied), Olaf Hartmann (Vorsitzender Mittelstands- und Wirtschaftsunion Kreis Minden-Lübbecke) und Bad Oeynhausens Bürgermeister Lars Bökenkröger. Foto: Thomas Klüter

Im Gespräch mit Karl-Ernst Hunting, IHK-Zweigstellenleiter in Minden, Sebastian Placke, Geschäftsführer Agentur für Arbeit Herford, Eckhard Rüter, IHK-Vollversammlungsmitglied, Olaf Hartmann, Vorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsunion Kreis Minden-Lübbecke sowie Bad Oeynhausens Bürgermeister Lars Bökenkröger beschreibt Torben Schultz, welche Konsequenzen die aktuelle Situation für den Werre-Park hat. Und er zeigt erste Lösungsansätze auf.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE