1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bad-oeynhausen
  6. >
  7. Potenzieller Kandidat für die Bürgermeisterwahl

  8. >

Achim Wilmsmeier (SPD), Kämmerer in Espelkamp, möchte 2015 für das Fünfer-Bündnis antreten

Potenzieller Kandidat für die Bürgermeisterwahl

Bad Oeynhausen (WB). Auf die Frage, wen SPD, Grüne, Bürger für Bad Oeynhausen, Linke und Unabhängige Wähler möglicherweise bei der Bürgermeisterwahl 2015 als gemeinsamen Kandidaten ins Rennen schicken, gibt es eine erste Antwort: Achim Wilmsmeier hat am Freitag einen Kontakt zu dem Fünfer-Bündnis bestätigt.

Malte Samtenschnieder

Wird Achim Wilmsmeier 2015 für das neue Fünfer-Bündnis als Bürgermeister im Bad Oeynhausener Rathaus einziehen? Foto: Malte Samtenschnieder

»Wir haben Gespräche geführt«, sagte Achim Wilmsmeier dem WESTFALEN-BLATT. Ob die fünf Parteien bei ihrer Suche nach einem gemeinsamen Bürgermeisterkandidaten nur mit ihm verhandelten, könne er nicht sagen. Auch zum aktuellen Stadium der Gespräche machte er keine Angaben. SPD, Grüne, Bürger für Bad Oeynhausen, Linke und Unabhängige Wähler hätten beschlossen, ihren Kandidaten bei einem Pressegespräch am Freitag, 23. Januar, bekannt zu geben. Dem sei zum jetzigen Zeitpunkt nichts hinzuzufügen.

Achim Wilmsmeier Foto:

Der ihn Löhne wohnende Achim Wilmsmeier ist derzeit als Kämmerer bei der Stadt Espelkamp beschäftigt. Am Mittwoch hat er im dortigen Rat den Doppelhaushalt 2015/2016 vorgestellt. Für seine Arbeit, auch die umfangreichen Erläuterungen in den Sitzungen aller Fraktionen, erhielt er viel Lob. Als Kämmerer der Stadt Espelkamp genießt Achim Wilmsmeier bereits sei 2009 das Vertrauen des Bürgermeisters. In der jüngeren Vergangenheit hatte er sich bereits auf die vakante Stelle des Kämmerers in Bünde beworben. Die Stelle wurde aber anderweitig besetzt.

An seinem Wohnort Löhne ist Achim Wilmsmeier politisch aktiv. Er engagiert sich in der SPD Obernbeck. In der vergangenen Wahlperiode war er zudem als sachkundiger Bürger Mitglied eines Ausschusses der Stadt Löhne.

»Ich bin weder befugt, Gespräche zu bestätigen, noch zu dementieren«, sagte Olaf Winkelmann, Vorsitzender des SPD-Stadtverbandes Bad Oeynhausen, im Hinblick auf die Personalie Achim Wilmsmeier. Es handele sich bei der Suche nach einem Bürgermeisterkandidaten um ein laufendes Verfahren, in dem viele Gespräche geführt würden. »Zu Personen oder Namen werde ich derzeit nichts sagen – vorab werden die politischen Gremien der einzelnen Parteien informiert«, sagte Olaf Winkelmann. In diesem Zusammenhang verwies auch er auf das für Freitag, 23. Januar, angesetzte Pressegespräch, bei dem der Bürgermeisterkandidat des Fünfer-Bündnisses vorgestellt werden soll.

Startseite