1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bad-oeynhausen
  6. >
  7. Sattelzug umgekippt: Autobahnkreuz stundenlang blockiert

  8. >

Auffahrt in Bad Oenyhausen von A30 zur A2 muss gesperrt werden

Sattelzug umgekippt: Autobahnkreuz stundenlang blockiert

Bad Oeynhausen (WB/gv). Ein umgestürzter Lastwagen hat von Dienstagabend bis in die Nachtstunden die Auffahrt von der A30 auf die A2 in Richtung Hannover blockiert. Rund um das Autobahnkreuz Bad Oeynhausen kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Der Lastwagen war in der Auffahrt zur A2 umgekippt. Das Autobahnkreuz der A30 in Bad Oeynhausen wurde komplett gesperrt. Foto: Guido Vogels

Der 40-Tonner aus Polen war gegen 19.45 Uhr in der Auffahrt umgekippt. Die Ursache ist noch unbekannt. Der 64-jährige Fahrer aus Polen wurde dabei nach Angaben der Polizei leicht verletzt, konnte sich aber selbst aus seinem Führerhaus befreien. Ein Rettungswagen brachte ihn nach Erstversorgung durch einen Notarzt in das Bad Oeynhausener Krankenhaus. Bereits zuvor war es auf der A2 und der A30 zu mehreren Unfällen gekommen.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Aus dem beschädigten Kraftstofftank trat Dieselkraftstoff aus, der von der Feuerwehr Bad Oeynhausen aufgefangen wurde. Bereits auf der Fahrbahn befindlicher Kraftstoff wurde gebunden. Die zuständige Wasserbehörde wurde benachrichtigt. Der gesamte Sachschaden wird auf 50.000 Euro geschätzt.

Nach dem Unfall fuhren noch zahlreiche PKW durch die Dieselspur auf der Fahrbahn. Dadurch verteilte sich der Kraftstoff über eine Strecke von mehreren hundert Metern. Eine Gefahr für die Umwelt habe aber nicht bestanden, so ein Feuerwehrsprecher.

Die zuständige Wasserbehörde wurde benachrichtigt. Der gesamte Sachschaden wird auf 50.000 Euro geschätzt.

Startseite