1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bad-oeynhausen
  6. >
  7. Schnell- und auch PCR-Tests auf Parkfläche D

  8. >

Am Werre-Park in Bad Oeynhausen eröffnet Schnelltestzentrum – Zusammenarbeit mit dem HDZ

Schnell- und auch PCR-Tests auf Parkfläche D

Bad Oeynhausen (WB)

Das Drive In-Schnelltestzentrum, das am Donnerstag am Werre-Park an den Start geht, bietet auch PCR-Testmöglichkeiten. Möglich ist dies aufgrund einer Kooperation mit dem Herz- und Diabeteszentrum (HDZ) NRW.

wn

Am Werk-Park eröffnet am Donnerstag ein Schnelltestzentrum. Dort werden nun auch PCR-Tests möglich sein. Foto:

Zusätzlich bieten alle Beteiligten eine Nutzung für die lokal ansässigen Unternehmen an, die einer Verpflichtung zur Schnelltestung in den eigenen Firmen nicht nachkommen können.

Das Konzept für das Drive In-Angebot sieht vor, allen Interessierten einen kostenlosen Schnelltest bequem im Auto zu ermöglichen – zusätzlich wird es nun auch die Möglichkeit für Fußgänger geben, sich bei einem gebuchten Termin testen zu lassen. Die zusätzlichen PCR-Tests eröffnen eine Option: Wenn ein Schnelltest positiv auffällt, kann sich die getestete Person einem anschließenden PCR-Test unterziehen, der in diesem Fall ebenfalls kostenlos ist. Sofern sich Interessierte nur für einen empfindlicheren PCR-Test entscheiden, kostet dieser entweder 50 Euro (Ergebnis liegt in der Regel nach sechs Stunden vor) oder 100 Euro (Ergebnis liegt in etwa 45 Minuten vor). Die Wartezeit im Falle eines Bürger-Schnelltestes liegt bei etwa 15 Minuten.

Dennis Schmidt (Initiator des Schnelltestzentrums), Prof. Dr. Cornelius Knabbe, (Direktor des Instituts für Laboratoriums- und Transfusionsmedizin am HDZ) und Torben Schultz (Center Manager Werre-Park) betrachten das Angebot als wichtigen Schritt in der Pandemiebekämpfung. „In der jetzigen Situation ist es von elementarer Bedeutung, dass wir sämtliche Testfelder für die Bevölkerung zugänglich machen können, um Infektionsketten schnellstmöglich aufzudecken und zu stoppen. Daher bin ich sehr glücklich über die Kooperation mit dem HDZ, womit wir die lokale Bestrebung zu einer Rückkehr der Normalität in den Fokus nehmen und uns weiter unter Berücksichtigung aller Möglichkeiten einsetzen“, sagt Center-Manager Torben Schultz.

Auch Dennis Schmidt betont: „Es ist eine klasse Möglichkeit, zusätzlich zum Schnelltest dem Testenden im Falle eines positiven Tests die Möglichkeit eines PCR-Tests direkt im Anschluss zu machen.“ Prof. Knabbe: „Täglich werden im HDZ-Labor bereits mehr als 1.000 PCR-Abstriche auf Sars CoV2 analysiert. Unsere Laborkapazitäten haben wir durch neue Großgeräte erst vor kurzem weiter gesteigert. Für Unternehmen können wir den PCR-Test in Pooltestung für die Belegschaft anbieten.“ An diesem Donnerstag, 15.30 Uhr, eröffnet das Zentrum.

Es befindet sich auf dem Parkplatz D (an der Längsseite des Gebäudes, Richtung Mindener Straße). Der genaue Standpunkt ist eine Parkbucht in Richtung des gegenüberliegenden Entertainment-Centers. Terminvergaben sind seit Montag online möglich .

Startseite