1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bad Oeynhausen
  6. >
  7. So geht‘s richtig: mobil mit Rollator in Bad Oeynhausen

  8. >

Seniorenbeirat, Mobilagenten, Transdev und Johanniter veranstalten Training in Bad Oeynhausen

So geht‘s richtig: mobil mit Rollator

Bad Oeynhausen

„Die Idee ist eigentlich geklaut“, sagt Gerold Haug und lächelt dabei ein bisschen verwegen. „In anderen Städten gab es das schon, aber in Bad Oeynhausen ist es das erste Mal.“ Schon vor zwei Jahren, als er noch Mitglied im Seniorenbeirat war, wollte Haug ein Rollator-Training organisieren. Die Planung stand, aber Corona machte den Beteiligten einen Strich durch die Rechnung. Jetzt fand das Training auf dem Gelände des Mehrgenerationenhauses der Johanniter statt.

Von Thomas Klüter

Mobilagent Hans-Herbert Bents unterstützt die 87-jährige Ilse Büschenfeld beim Einstieg in den Bus. Beim Rollator-Training können die Besucherinnen und Besucher in Ruhe ausprobieren, was im Alltag manchmal zu hektisch wirkt. Foto: Thomas Klüter

Mit Unterstützung der Mobilagenten OWL, dem Sanitätshaus Medical Center aus Löhne und dem Verkehrsunternehmen Transdev, das die ÖPNV-Verkehre in Bad Oeynhausen fährt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE