1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bad Oeynhausen
  6. >
  7. Solegarten in Bad Oeynhausen kann wohl erst 2023 gebaut werden

  8. >

Erforderliches gewässerökologisches Gutachten liegt im Herbst vor – danach prüft die Untere Wasserbehörde des Kreises Minden-Lübbecke

Solegarten in Bad Oeynhausen kann wohl erst 2023 gebaut werden

Bad Oeynhausen

Seit der ehemalige Bürgermeister Achim Wilmsmeier (SPD) vor mehr als fünf Jahren – kurz nach dem Beginn seiner Amtszeit – den Anstoß für die Erstellung eines Tourimuskonzepts gegeben hat, wird über die Realisierung eines Solegartens im Kurpark diskutiert.

Von Malte Samtenschnieder

Mit der geplanten Errichtung eines Solegartens und der damit verbundenen Aufwertung der Liegehalle im Kurpark kann nach aktuellem Planungsstand wohl erst 2023 begonnen werden. Dass die Erstellung eines gewässerökologischen Gutachtens länger dauert als erwartet, sorgt für die zusätzlichen Verzögerungen. Foto: Malte Samtenschnieder

Hatte nach der Amtsübernahme durch seinen Nachfolger Lars Bökenkröger (CDU) lange Zeit vor allem Uneinigkeit im zuständigen Betriebsausschuss Staatsbad über die Ausgestaltung und Finanzierung der damit einhergehenden Aufwertung der ehemaligen Liegehalle für Verzögerungen gesorgt, ist es nun der mit Fördergeldern aus dem Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK) bezuschusste Solegarten selbst.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE