1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bad Oeynhausen
  6. >
  7. Staatsbad Bad Oeynhausen GmbH halbiert Zuschuss für Neujahrsmatinee

  8. >

Philharmonische Gesellschaft OWL finanziert Defizit aus Rücklagen

Staatsbad Bad Oeynhausen GmbH halbiert Zuschuss für Neujahrsmatinee

Bad Oeynhausen

Seit vielen Jahren ist die „Festliche Matinee zum neuen Jahr“ der Philharmonischen Gesellschaft OWL ein musikalischer, aber auch gesellschaftlicher Höhepunkt im Theater im Park. Für die Veranstalter wird die Ausrichtung jedoch von Jahr zu Jahr schwieriger.

Von Malte Samtenschnieder

Bereits zur Finanzierung der „Festlichen Matinee zum neuen Jahr“ 2022 musste die Philharmonische Gesellschaft OWL auf eigene Rücklagen zurückgreifen. Foto: Malte Samtenschnieder/Archiv

Wenn die Nordwestdeutsche Philharmonie unter der Leitung von Markus Huber am Sonntag, 15. Januar, zur besten Frühstückszeit die ersten Töne von Johann Strauß' Walzer „Rosen aus dem Süden“ erklingen lässt, wird das Theater im Park ausverkauft sein. 410 Eintrittskarten beinhalten nach dem Konzert – wie traditionell üblich – ein Drei-Gänge-Menü im GOP-Kaiserpalais. Die restlichen 90 Tickets wurden erstmals ohne Essen verkauft.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE