1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bad-oeynhausen
  6. >
  7. „Ungeahnte Ressourcen und Stärken zeigen sich“

  8. >

Leiterin Gabriele Butenuth spricht über die vielfältigen Herausforderungen während des zurückliegenden Corona-Jahrs im Familienzentrum Spatzennest in Bad Oeynhausen

„Ungeahnte Ressourcen und Stärken zeigen sich“

Bad Oeynhausen (WB)

Nicht nur in Grund- und weiterführenden Schulen stellt das Coronavirus seit mehr als einem Jahr den Alltag auf den Kopf. Auch für die Jüngsten, die eine Kindertageseinrichtung besuchen, ist kaum etwas so geblieben, wie es vor der Pandemie einmal war. Über ihre Erfahrungen während des zurückliegenden Corona-Jahres spricht Gabriele Butenuth, Leiterin der Kindertagesstätte Spatzennest In der Wiehwisch in Eidinghausen, im Interview.

Malte Samtenschnieder

Im Familienzentrum Spatzennest In der Wiehwisch in Eidinghausen werden derzeit 95 Kinder im Alter von vier Monaten bis zum Schuleintritt betreut. Träger der Einrichtung ist die Eltern-Selbsthilfe-Gruppe Bad Oeynhausen. Foto: Malte Samtenschnieder

Seit März 2020 ist die Corona-Krise ein alles überlagerndes Thema. Wie hat das Familienzentrum Spatzennest die Pandemie und ihre Folgen in den vergangenen zwölf Monaten bewältigt?

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!