1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bad Oeynhausen
  6. >
  7. „Wir haben die Feuerwehr gerufen“

  8. >

Michael Scholz (54) erinnert sich an das Ende der Villa Victor an der Kaiserstraße in Bad Oeynhausen

„Wir haben die Feuerwehr gerufen“

Bad Oeynhausen (WB)

Als Michael Scholz nach Ostern die Berichterstattung über die Recherchen von Stadtarchivarin Stefanie Hillebrand zum Schicksal der jüdischen Eltern Simon und Regina Victor sowie ihrer Kinder Walther und Ernst liest, staunt der 54-Jährige nicht schlecht.

Malte Samtenschnieder

Die Villa Victor wurde um 1900 auf dem Grundstück Kaiserstraße 10 gebaut. Die neugotische Backsteinvilla mit Eckturm, reichen Schaugiebeln und wertvoller Gittereinfriedung gilt als Musterprojekt der Ziegelei, in der Familienvater Simon Victor als Fabrikdirektor beschäftigt war. Foto: Stadtarchiv Bad Oeynhausen

Dass der ehemalige Direktor der „Thonwarenfabrik Rasch“ die einstige Villa Victor um 1900 auf dem Grundstück Kaiserstraße 10 gebaut hatte, war ihm neu. Nicht aber die Brandstiftung im Jahr 1977, die schließlich zum Abriss des damals als denkmalwürdig geltenden Backsteinbaus führte. „Wir haben damals die Feuerwehr verständigt“, sagte Michael Scholz im Gespräch mit dieser Zeitung. Vom Balkon der Dachgeschosswohnung im Nachbarhaus an der Portastraße 26 – seinem Elternhaus – habe er gesehen, wie sich die Flammen ausbreiteten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE