1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Minden-Lübbecke
  6. >
  7. ICE-Trasse: Deutsche Bahn zeichnet „Horrorbild“

  8. >

Trasse: DB stellt Ergebnisse von Untersuchung in Minden-Lübbecke vor

Bahn zeichnet „Horrorbild“

Minden

Was passiert im Kreis Minden-Lübbecke in Sachen ICE-Trasse? In ei­ner internen Videokonferenz mit Vertretern der Städte Minden, Bad Oeynhausen und Porta Westfalica hat die Deutsche Bahn am Mittwoch die Ergebnisse ih­rer Untersuchung der Bestandsstrecke und der möglichen Korridore vorgestellt.

Von Andreas Schnadwinkel

Ein ICE auf der Strecke Bielefeld-Hannover. Die Bahn will in diesem Abschnitt schneller werden. Foto: dpa

Konkret geht es nur um den Abschnitt zwischen den drei Städten. Dabei haben die DB-Planer zwei Varianten (Fahrtzeitgewinne durch Verbesserungen der beste­henden Strecke oder teilweisen Neubau) für durchgehend vier Gleise auf der Strecke von Bielefeld nach Hannover geprüft. Deutlich wird: Von der Zeitvorgabe von 31 Minuten rückt die Bahn nicht ab.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE