1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Minden-Lübbecke
  6. >
  7. Bauern aus Stemwede und Rahden demonstrieren in Bonn

  8. >

Landwirte machen vor dem Ministerium ihrem Ärger über Vorschläge zur Pflanzenschutz-Reduzierung Luft

Bauern aus Stemwede und Rahden demonstrieren in Bonn

Bonn/Stemwede/Rahden

20 heimische Landwirte haben sich in Bonn an der Demonstration gegen Vorschläge der EU-Kommission zum Pflanzenschutzmitteleinsatz in Schutzgebieten beteiligt.

Organisiert war die Demo von „Land schafft Versorgung NRW“. Mit dabei waren mehr als 20 Landwirte und Landwirtinnen aus Stemwede und Rahden sowie einige aus dem Nachbarkreis Wittlage.

Heimische Bauern sind entsetzt über die derzeit in Planung befindlichen Vorschläge. Sie sind nicht nur unsinnig, sondern fachlich völlig unausgewogenen“, untermauert der stellvertretende Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Minden-Lübbecke Joachim Schmedt. Die Absichten des EU-Umweltkommissars Frans Timmermanns entzögen faktisch den Bauernfamilien ihre Arbeitsgrundlage.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE