1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Minden-Lübbecke
  6. >
  7. Bad Oeynhausen: Bewährung für den Kurpark-Spucker

  8. >

Psychisch erkranktem Mann (47) aus Bad Oeynhausen bleibt Klinik-Unterbringung erspart

Bewährung für den Kurpark-Spucker

Bad Oeynhausen

Verbale Entgleisungen, Spuck-Attacken, sogar Handgreiflichkeiten prägen das Verhalten eines 47-Jährigen in der Öffentlichkeit: Der psychisch kranke Bad Oeynhausener hatte vor allem im Vorjahr in der Kurstadt immer wieder Passantinnen angegriffen. Das Landgericht Bielefeld hatte jetzt zu entscheiden, ob von dem Frührentner eine so große Gefahr für die Allgemeinheit ausgeht, dass er dauerhaft in die Psychiatrie eingewiesen werden müsste – und gibt dem Mann eine Bewährungschance.

Von Ulrich Pfaff

Vor der 21. großen Strafkammer am Landgericht Bielefeld ist der Prozess um den 47-jährigen Bad Oeynhausener verhandelt worden. Foto: Thomas F. Starke

Der Mann hatte, wie berichtet, mit Pöbeleien, Bedrohungen, Beleidigungen und Körperverletzungen – 20 einzelne Vorfälle an der Zahl aus Sicht der Staatsanwaltschaft – in Bad Oeynhausen und Minden Schrecken verbreitet. Im Juni 2021 war nach 24 Polizeieinsätzen innerhalb eines Jahres Schluss: Der Mann, der vor allem Frauen bedrängt hatte, wurde vorläufig in der Psychiatrie untergebracht, dann in die Forensik in Eickelborn eingewiesen, bis ein Gerichtsverfahren Klärung bringen würde, wie es mit ihm weitergeht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE