1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Minden-Lübbecke
  6. >
  7. Corona: 1009 neue Infektionen am Wochenende

  8. >

Kreis Minden-Lübbecke legt aktuelle Zahlen vor

Corona: 1009 neue Infektionen am Wochenende

Kreis Minden-Lübbecke

Der Kreis Minden-Lübbecke hat am Montag 1009 neue Corona-Infektionen gemeldet (darin enthalten sind alle Zahlen vom Wochenende). Zum Vergleich: Am Freitag waren es 359 gewesen, am Montag vor einer Woche 748.

Der Kreis Minden-Lübbecke hat am Montag 1009 neue Corona-Infektionen gemeldet. Foto: dpa

Die Inzidenz liegt im Mühlenkreis aktuell bei 855,4. Für ganz Nordrhein-Westfalen liegt der Wert laut Landeszentrum Gesundheit bei 777,8.

Hier die Übersicht der Neuinfektionen für die Kommunen im Kreisgebiet:

  • Bad Oeynhausen 137,
  • Espelkamp 58,
  • Hille 34,
  • Hüllhorst 51,
  • Lübbecke 77,
  • Minden 259,
  • Petershagen 77,
  • Porta Westfalica 187,
  • Preußisch Oldendorf 39,
  • Rahden 63,
  • Stemwede 27.

An den Standorten der Mühlenkreiskliniken in Minden, Lübbecke, Bad Oeynhausen und Rahden werden 34 positiv getestete Patienten behandelt, niemand davon auf der Intensivstation. Im Herz- und Diabeteszentrum NRW Bad Oeynhausen werden acht Patienten versorgt, fünf auf der Intensivstation.

Im gesamten Kreis Minden-Lübbecke ist die Inzidenz über alle Altersgruppen seit Tagen ansteigend, das Gesundheitsamt bringt dies in Zusammenhang mit der zunehmenden Ausbreitung der Omikron-BA.5-Variante sowie den minimierten Schutzmaßnahmen bei gleichzeitig vermehrten Zusammentreffen auch größerer Menschengruppen im Rahmen von Feierlichkeiten oder anderen Events. Einzelne „Superspreader-Events“ können nach Auskunft der Pressestelle des Kreises nicht identifiziert werden.

Das Gesundheitsamt des Kreises weist darauf hin, dass im Rahmen der Ermittlungen erneut eine Priorisierung vorgenommen werden muss und Infizierte bitte den Selbstmeldebogen nutzen mögen.

Startseite
ANZEIGE