1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Minden-Lübbecke
  6. >
  7. Corona: Inzidenz im Kreis sinkt weiter

  8. >

Minden-Lübbecke verzeichnet 169 Neuinfektionen

Corona: Inzidenz im Kreis sinkt weiter

Minden/Lübbecke

Die Corona-Wocheninzidenz im Kreis Minden-Lübbecke ist von Donnerstag auf Freitag von 419 auf 402,6 gesunken. Zum Vergleich: Für ganz Nordrhein-Westfalen registrierte das Landeszentrum Gesundheit einen Wert von 361,7. Neu registriert wurden im Kreisgebiet am Freitag 169 Corona-Infektionen (am Vortag waren es 172).

Ein Abstrich wird in einem Labor auf das Coronavirus untersucht. Foto: Oliver Berg/dpa/Symbolbild

Hier die Neuinfektionen (Inzidenzwerte in Klammern) für die einzelnen Kommunen:

  • Bad Oeynhausen 20 (284,3)
  • Espelkamp 16
  • (437,7)
  • Hille 8 (468,2)
  • Hüllhorst 10 (390,8)
  • Lübbecke 15 (496,6)
  • Minden 32 (375,0)
  • Petershagen 18 (399,3)
  • Porta Westfalica 20 (344,2)
  • Preußisch Oldendorf 6 (400,5)
  • Rahden 19 (545,3)
  • Stemwede 5 (467,6).

An den Standorten der Mühlenkreiskliniken in Minden, Lübbecke und Bad Oeynhausen werden 23 positiv getestete Patienten behandelt, davon eine Person auf der Intensivstation des Universitätsklinikums Minden.

Eine Person wird künstlich beatmet. Im Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen, werden derzeit acht corona-infizierte Personen versorgt, fünf von ihnen befinden sich auf der Intensivstation.

Startseite
ANZEIGE