1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Minden-Lübbecke
  6. >
  7. Corona: Inzidenzwert liegt wieder über 400

  8. >

Kreis Minden-Lübbecke legt aktuelle Zahlen vor

Corona: Inzidenzwert liegt wieder über 400

Kreis Minden-Lübbecke

Die Coronazahlen im Kreis Minden-Lübbecke bleiben auf einem hohen Niveau. So meldete die Kreisverwaltung am Dienstag 268 Neuinfektionen. Am Montag waren es 433 gewesen, am Freitag 170.

Die Corona-Wocheninzidenz im Mühlenkreis liegt inzwischen bei 406,1 (Montag 378,4, Freitag 369,0, Donnerstag 348,1). Foto: dpa

 Die Wocheninzidenz im Mühlenkreis liegt bei  406,1 (Montag 378,4, Freitag 369,0, Donnerstag 348,1). Zum Vergleich: Für Nordrhein-Westfalen verzeichnete das Landeszentrum Gesundheit einen Wert von 230,0 (-10,1).

Die Neuinfektionen in den einzelnen Städten und Gemeinden (sowie die Inzidenz in Klammern):

  • Bad Oeynhausen 37 (408,0),
  • Espelkamp 20 (409,3),
  • Hille 10 (390,2),
  • Hüllhorst 23 (559,3),
  • Lübbecke 32 (645,2),
  • Minden 63 (405,7),
  • Petershagen 20 (407,3),
  • Porta Westfalica 30 (380,6),
  • Preußisch Oldendorf 14 (621,1),
  • Rahden 10 (344,1),
  • Stemwede 9 (260,6).

An den Standorten der Mühlenkreiskliniken in Minden, Lübbecke, Bad Oeynhausen und Rahden werden 34 positiv getestete Patienten behandelt. Eine Person muss auf der Intensivstation des Universitätsklinikums Minden behandelt werden. Ein Patient wird invasiv beatmet. Im Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen, werden fünf Patienten versorgt, niemand auf der Intensivstation.

Aktuell geltende Regelungen (zum Beispiel die Coronaschutzverordnung und die Corona-Test- und Quarantäneverordnung) sind unter www.land.nrw/corona zu finden.

Startseite
ANZEIGE