1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Kreis-minden-luebbecke
  6. >
  7. Coronazahlen fast überall einstellig

  8. >

Inzidenz im Kreis Minden-Lübbecke bei 1,0

Coronazahlen fast überall einstellig

Lübbecke/Minden

Im Kreis Minden-Lübbecke gibt es aktuell nur noch 51 (Vortag 52) registrierte Corona-Fälle.

Die Labore finden für den Kreis Minden-Lübbecke kaum noch positive Testergebnisse. Die Corona-Fallzahlen sinken weiter. Foto: Waltraud Grubitzsch/dpa

Bis auf Minden sind inzwischen in allen Kommunen des Kreises die Fallzahlen einstellig. Am Mittwoch wurde nicht eine Neuinfektion gemeldet.

Der Wocheninzidenzwert ist noch einmal gesunken: von 1,3 auf 1,0. Neun Städte und Gemeinden haben einen Inzidenzwert von null, Porta Westfalica 2,8 und Preußisch Oldendorf 8,2.

Hier die Übersicht über die Fallzahlen in den Kommunen:

Bad Oeynhausen 4 (+-0),

Espelkamp 3 (+-0),

Hille 2 (+-0),

Hüllhorst 0 (+-0),

Lübbecke 7 (+-0), Minden 16 (-1),

Petershagen 5 (+-0), Porta Westfalica 7 (+-0),

Preußisch Oldendorf 4 (+-0), Rahden 2 (+-0), Stemwede 1 (+-0).

An den Standorten der Mühlenkreiskliniken in Minden und Bad Oeynhausen werden vier Corona-Patienten behandelt, davon zwei auf der Intensivstation. Eine Person wird künstlich beatmet. Im Herz- und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen werden fünf Patienten versorgt, davon vier intensivmedizinisch.

Die Situation in den Schulen ist unverändert: Es gibt im Kreisgebiet verteilt auf vier Schulen insgesamt fünf infizierte Schüler.

Startseite