1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Minden-Lübbecke
  6. >
  7. Der „Kuhtuber“ wirbt für Transparenz

  8. >

Versammlung der Rinderzüchter-Vereinigung Minden-Lübbecke in Espelkamp – Leistungsstarke Betriebe und erfolgreiche Jungzüchter

Der „Kuhtuber“ wirbt für Transparenz

Espelkamp-Frotheim

Amos Venema ist Milchbauer und YouTuber aus Jemgum in Ostfriesland. Und er hatte eine Botschaft für seine Kollegen der Rinderzüchter-Vereinigung Minden-Lübbecke: „Öffentlichkeitsarbeit ist die Standortsicherung für die Zukunft der Landwirtschaft.“ Der Landwirt mit Leib und Seele, der auch als „Kuhtuber“ bekannt ist, hielt am Dienstag in der Mitgliederversammlung in Frotheim einen Vortrag zur Zukunft des Berufsstandes.

Von Andreas Kokemoor

Zufriedene Gesichter bei der Versammlung der Rinderzüchter: Versammlungsleiter Jochen Teikemeyer, Fachberater Oliver Claushues, Geschäftsführer Konrad Kanning, Amos Venema (Gastredner und Yotuber aus Ostfriesland) und Cord Lilie, Vorsitzender des Kontrollbezirks Minden-Lübbecke. Foto: Andreas Kokemoor

Venema vertritt den Standpunkt: „Wir müssen begreifen, dass die Öffentlichkeitsarbeit in der heutigen landwirtschafts-entfremdeten Gesellschaft die Standortsicherung der Zukunft für unsere Betriebe ist. Nur mit viel Transparenz und Authentizität haben wir eine Chance, den Verbraucher und zugleich Wähler für die ‚Reise‘ der Entwicklung der Milchkuhbetriebe zu begeistern.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE