1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Minden-Lübbecke
  6. >
  7. Hausärzte als „Motor“ der Impfkampagnen

  8. >

Ärztevertreter: Auswirkung von Omikronwelle und einrichtungsbezogener Impfpflicht auf Versorgung überschaubar

Der „Motor“ der Impfkampagnen

Lübbecke

Nachdem eine Lübbecker Zahnärztin die Schließung ihrer Praxis angekündigt hat, da sie sich gegen eine Impfung ausspricht, stellt sich die Frage, wie künftig trotz hoher Infektionszahlen durch die Omikronwelle und der einrichtungsbezogenen Impfpflicht die hausärztliche Versorgung im Mühlenkreis sichergestellt wird.

Von Louis Ruthe

Hausärzte sind gerade im ländlichen Raum gefragt. Viele Bürger fragen sich derzeit, welche Auswirkung die Corona-Omikronwelle und die einrichtungsbezogene Impfpflicht auf die hausärztliche Versorgung im Kreis Minden-Lübbecke hat. Foto: dpa

Das Westfalen-Blatt hat bei der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) und dem Hausärzteverband Westfalen Lippe nachgefragt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE