1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Minden-Lübbecke
  6. >
  7. „Es ist Zeit für mich, zu gehen“

  8. >

Annette Meyer, Einrichtungsleiterin von „Schloss Rahden“, geht in den Ruhestand

„Es ist Zeit für mich, zu gehen“

Rahden

Eigentlich hätte sie sich mit einem großen Empfang oder einem Fest für Mitarbeiter und Freunde verabschieden wollen. Wegen Corona ist daraus nichts geworden: Annette Meyer, seit 42 Jahren „Teil von Schloss Rahden“, verabschiedet sich als Einrichtungsleiterin von ihrem Lebenswerk in den Ruhestand.

Von Michael Nichau

Übergabe der Verantwortung: Annette Meyer (3. von links) hat die Einrichtungsleitung in die Hände von Nina Windhorst (2. von links) gelegt. Ihr folgt Elvina Warkentin (li,) als Pflegedienstleiterin nach. Foto: Michael Nichau

Bis zum 31. Dezember bleibt sie offiziell im Amt, stellte aber am Donnerstag ihre Nachfolgerin vor: Nina Windhorst wird ihre Aufgaben als Einrichtungsleiterin künftig wahrnehmen. Die heute 40-Jährige kam im Alter von 17 Jahren als Auszubildende in die Dr. Bock-Gruppe und durchlief fast alle Stationen des Pflege-Unternehmens.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE