1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Espelkamp
  6. >
  7. Espelkamp: 18-Jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

  8. >

Notarzt ruft nach Unfall in Espelkamp den Rettungshubschrauber

18-Jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Espelkamp

Beim Zusammenstoß mit einem Pkw auf der Kreuzung Kösterstraße / Diekerorter Straße in Espelkamp hat sich ein 18 Jahre alter Motorradfahrer am Mittwochnachmittag schwere Verletzungen zugezogen.

Der Audi der Mindenerin ist bei dem Unfall erheblich beschädigt worden.  Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Vorbehaltlich weiterer Erkenntnisse der Polizei hatte eine 34 Jahre alte Audi-Fahrerin aus Minden gegen 16.15 Uhr die Kösterstraße in Richtung Frotheim  befahren, als ihr im Bereich der Kreuzung mit der Diekerorter Straße zwei Busse entgegenkamen. In dem Moment als die Frau ihren Wagen schließlich in den Kreuzungsbereich steuerte, kam es zum Zusammenstoß mit dem von links kommenden 18 Jahre alten Espelkamper.

Der hatte sein Yamaha-Motorrad den bisherigen Ermittlungen zufolge auf der Diekerorter Straße in Fahrtrichtung der Isenstedter Straße gesteuert und offenbar die Kreuzung ebenfalls geradeaus überqueren wollen. Durch die Kollision wurde der 18-Jährige, der einen Helm trug, auf die Motorhaube des Autos aufgeladen, schleuderte anschließend über den Wagen hinweg an den Fahrbahnrand und blieb dort schwerverletzt liegen.

Ersthelfer, darunter Angehörige des Motorradfahrers, kümmerten sich bis zum Eintreffen der alarmierten Rettungskräfte um den 18-Jährigen. Ein Notarzt-Team forderte zunächst einen Rettungshubschrauber an, der auf einem anliegenden Feld landete. Schließlich entschieden die Rettungskräfte jedoch, den Verletzten mit einem Rettungswagen ins Johannes-Wesling-Klinikum nach Minden zu bringen. Die 34-jährige Mindenerin blieb äußerlich unversehrt, erlitt aber einen Schock. Der Audi sowie die Yamaha wurden durch die Wucht des Aufpralls beschädigt - ein Abschleppdienst transportierte die Fahrzeuge ab.

Startseite
ANZEIGE