1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Espelkamp
  6. >
  7. Spinnen- und Insektenshow im Espelkamper Bürgerhaus

  8. >

Besucher fasziniert

Spinnen- und Insektenshow im Espelkamper Bürgerhaus

Espelkamp

Um sich ausgerechnet an einer Menagerie aus Taranteln, Skorpionen oder Tausendfüßlern zu erfreuen, setzt es schon ein ganz besonderes Verhältnis zu Tieren voraus, so wie bei Zirkusfamilie Schmidt. Früher dressierten sie im Zirkuszelt Raubtiere und Elefanten, aus diesen wurden später Schlangen und Kaimane, seit 2016 sind es Spinnen und Insekten.

Von Peter Götz

Die Spinnen sind faszinierend, flößen aber auch jede Menge Respekt ein. Foto: Peter Götz

„Da die Haltung von Großtieren immer schwieriger wird, haben wir uns im Laufe der Zeit immer weiter verkleinert“, sagte Jonas Schmidt, Leiter des „Tarantula Zoos“, der am Wochenende im Espelkamper Bürgerhaus gastierte. In über 60 beleuchteten Terrarien warteten haarige Schönheiten und wehrhafte Skorpione, mehr oder weniger gut versteckt, auf die vielen, überwiegend kleinen Besucher und ihre Eltern. Die Nasen möchten sich allerdings weder die kleinen noch die großen Gäste an den Glasscheiben platt drücken, denn besonders die teilweise imposant gefärbten Vogelspinnen wirken aus kurzer Distanz recht respekteinflößend, auch wenn ihr Durchmesser „nur“ maximal 15 Zentimeter beträgt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE