1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Espelkamp
  6. >
  7. Der Server gibt seine Geheimnisse preis

  8. >

Espelkamper Unternehmen Mittwald CM Service lädt Schüler zum IT-Erlebnistag ein

Der Server gibt seine Geheimnisse preis

Espelkamp (WB). Wie geht es nach der Schule weiter? Das fragen sich aktuell viele Schüler, die im Sommer 2020 oder 2021 ihren Abschluss machen.

Die Teilnehmer des IT-Erlebnistages mit Ausbildungsleiterin Vanessa Rüter und Recruiterin Rebecka Karsten (von links) . Der Erlebnistag sollte den Schülern zeigen, mit welchen Bereichen sich die Mitarbeiter bei Mittwald CM beschäftigen. Foto:

Für alle IT-Interessierten hat der Webhoster Mittwald CM Service auch in diesem Jahr wieder den IT-Erlebnistag organisiert. Unter dem Motto »How IT works« konnten sich 20 Schüler über Ausbildungsberufe und studienbegleitende Tätigkeiten informieren. Auch die Eltern waren hierzu eingeladen und begleiteten ihre Kinder.

Websites

»Als ich den Begriff Webhosting zum ersten Mal gehört habe, konnte ich nicht viel damit anfangen, dabei hat man im Internet eigentlich jeden Tag damit zu tun«, sagt Schüler Bendix Schmidt. Doch das soll sich mit dem IT-Erlebnistag bei Mittwald ändern. Vanessa Rüter ist Ausbildungsleiterin bei Mittwald und erklärt: »Die Inhalte und Daten, die auf Websites, Onlineshops oder Streaming-Diensten abgerufen werden, müssen irgendwo lokal auf einem Server gespeichert werden. Nichts anderes ist der Job von Webhostern: Sie stellen Platz auf Systemen für ihre Kunden zur Verfügung, die für ihre Webprojekte ein ›Zuhause‹ suchen.«

Rüter selbst hat vor beinahe zehn Jahren ihre Ausbildung zur IT-Systemkauffrau bei Mittwald begonnen und erinnert sich daran, dass auch sie von der Thematik nicht allzu viel wusste. »Mit unserem Erlebnistag wollen wir Schülern zeigen, welche verschiedenen Arbeitsbereiche es bei uns gibt und was sie sich genau unter den Stellenbezeichnungen vorstellen können. Wir hoffen, dass wir so mit einigen Vorurteilen aufräumen können«, so Rüter weiter.

Viele Möglichkeiten

Mittwalds Recruiterin Rebecka Karsten ergänzt: »Es ist uns ebenso wichtig, die Eltern bei der Berufsorientierung ihrer Kinder zu unterstützen. Viele Möglichkeiten, die die Schüler heute haben, gab es damals noch nicht. Regelmäßiges Feedback der Eltern untermauert den Bedarf. Wir haben es uns daher zum Auftrag gemacht, die Eltern zu unterstützen und ihnen das breite Ausbildungs- und Studienangebot im IT-Bereich näher zu bringen.«

Programmieren

Während des Erlebnistages wurde jeder der drei IT-Ausbildungsberufe bei Mittwald in Workshops durch Azubis des Unternehmens vorgestellt. Die Schüler konnten sich ein Bild davon machen, was es heißt, ein Fachinformatiker Systemintegration oder Anwendungsentwicklung zu werden – und was IT-Systemkaufleute zu tun haben.

Während die Systemintegratoren sich anschauten, wie ein Server aufgebaut ist und selbst zum Schrauben kamen, programmierten die Anwendungsentwickler ein kleines Spiel. Für die IT-Systemkaufleute ging es um Kommunikation sowie den Kundenkontakt.

In einer weiteren Session hatten die Besucher außerdem die Möglichkeit, ihre erste eigene Website zu erstellen. Schülerin Andrea Dresing ist begeistert: »Ich hätte nie gedacht, dass das so einfach ist. Wenn ich nachher zu Hause bin, werde ich da auf jeden Fall noch etwas dran rumbasteln.« Vanessa Rüter zeigt sich zufrieden: »Genau das wollten wir mit diesem Tag erreichen. Neugier wecken und zeigen, wie viel Spaß ein Job bei uns machen kann.«

Feedback

Nach den Workshops gab es eine Feedbackrunde mit Rüter und Karsten. Im Anschluss daran bekam jeder Besucher noch ein Zertifikat für die Teilnahme am IT-Erlebnistag. Weitere Infos zum Unternehmen und den Inhalten erhalten alle Interessierten auch hier.

Startseite