1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Espelkamp
  6. >
  7. Dialog mit Gemeinden wird gesucht

  8. >

Hohe Corona-Inzidenz in Espelkamp: Appelle und Impfmobile – einschränkende Maßnahmen nicht ausgeschlossen

Dialog mit Gemeinden wird gesucht

Espelkamp

Die Stadt Espelkamp sticht seit geraumer Zeit bei den Zahlen der mit Covid-19 infizierten Personen deutlich heraus. Der aktuelle örtliche Inzidenzwert lag am Dienstag bei 682. Da werden – auch und besonders in den „Sozialen Netzwerken“ wie Facebook – Forderungen laut, dass die Stadt dagegen etwas unternehmen müsse.

Von Arndt Hoppe

Bereits im März hatten Bürgermeister Henning Vieker (rechts) und Fachbereichsleiter Matthias Tegeler die Espelkamper zum Impfen aufgerufen. Aufgrund der aktuellen Lage wiederholt Vieker den Appell. Stadt und Kreis wollen das Gespräch mit bestimmten Gemeinden suchen. Foto:

Auf Anfrage erklärte der Kreis Minden-Lübbecke, der Krisenstab habe am Mittwochmorgen in einer Videokonferenz mit der Verwaltungsleitung der Stadt Espelkamp erörtert, ob und welche Maßnahmen sinnvoll und erforderlich seien, um dem Infektionsgeschehen in Espelkamp Herr zu werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!