1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Espelkamp
  6. >
  7. Die Expertisen werden eingesehen

  8. >

Arbeitskreis Straßennamen in Espelkamp: Empfehlungen im Netz nachzulesen

Die Expertisen werden eingesehen

Espelkamp

Die Thematik an sich wird schon seit mehreren Jahrzehnten in Espelkamp  behandelt. Die Frage: "Wie gehen wir mit problematischen Straßennamen um?" aber beschäftigt die Ratsmitglieder in den vergangenen Monaten intensiver. Die Stadt Espelkamp stellt durchaus Aktivitäten bei den Aufrufen der Expertisen fest.

Von Felix Quebbemann

Auch der Name Wilhelm-Kern-Platz  steht in der Kritik und wurde untersucht. Foto: Quebbemann

Die Unabhängigen habe klar gemacht, dass sie keine Streichung oder Umbenennung von Straßennamen im Stadtgebiet wünschen.

Aber was sagen die Experten aus dem Arbeitskreis dazu. Die haben unter anderem zur Dr.-Max-Ilgner-Straße eine eindeutige Meinung. Die Straße soll komplett umbenannt werden. Denn Ilgner ist ein verurteilter Verbrecher aus dem Zweiten Weltkrieg. Die Meinung des Arbeitskreises findet durchaus Interessenten im Netz.

So wurde der Stadt Espelkamp nun mitgeteilt, dass nach der Freischaltung der Expertisen bis zum 18. Juli unter anderem die Hinweise zur Dr.-Max-Ilgner-Straße 93 Mal angeklickt wurden. Nathalie Wohlschein vom Bereich Öffentlichkeitsarbeit in der Stadt betont jedoch, dass diese Zahlen nicht bedeuten, dass auch 93 unterschiedliche Nutzer diese Seite aufgerufen hätten. Die Zahl 93 gebe lediglich "die Anzahl der Besuche an, bei denen der Link angeklickt wurde". Dies könne auch von einer Person mehrmals erfolgt sein.  Falls der Link mehrmals pro Besuch angeklickt wurde, werde er nur einmal gezählt, betonte Wohlschein. Für die weiteren Straßen wurden nach der Statistik der Stadt folgende Zahlen ermittelt: Wilhelm-Kern-Platz (55 Aufrufe), Hindenburgring (6), Tannenbergplatz (51), Ferdinand-Porsche-Straße (36), Alhard- und Von-dem-Bussche-Münch-Straße (44), Ostlandstraße (45), August-Skirde-Weg (24),  Dr.-Erich-Naue-Straße (53) und  Fritz-Souchon-Straße (31).

Die Empfehlung der Arbeitskreise können detailliert auf der Homepage der Stadt Espelkamp nachgelesen werden.

Startseite
ANZEIGE