1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Espelkamp
  6. >
  7. Eine durchaus beeindruckende erste Bilanz

  8. >

Stefan Rogalske stellt neues Sachgebiet in der Espelkamper Verwaltung vor

Eine durchaus beeindruckende erste Bilanz

Espelkamp

Das Sachgebiet Straßenbau und Grünflächen ist erst vor Kurzem in der Stadtverwaltung neu gegründet worden. Der Sachgebietsleiter Stefan Rogalske stellte im Mobilitätsausschuss vor, welche Ergebnisse das gesamte Team seit der Gründung erzielt hat und welche Aufgaben noch unmittelbar vor seinem Team liegen.

Von Felix Quebbemann

Wenn die Straßen - wie hier eine Aufnahme der Fleggestraße in Isenstedt vor einigen Jahren - schwere Schäden aufweisen, wird das neue Sachgebiet in der Stadtverwaltung aktiv. Foto: Felix Quebbemann

„Wir haben einiges an neuem Personal“, teilte er zunächst über die personelle Ausstattung mit. Das gesamte Team habe natürlich Einarbeitungszeit benötigt. Doch die sei erfreulich kurz ausgefallen. Von den insgesamt 38 Stellen, die im Sachgebiet vorhanden sind, seien 36 besetzt. Die Mitarbeiter werden unter anderem im Bereich der Geo-Informatik eingesetzt. Dort werden digitale Karten und Geländemodelle erstellt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE