1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Espelkamp
  6. >
  7. Espelkamp verliert einen Ehrenbürger

  8. >

Dr. Horst Eller ist im Alter von 87 Jahren gestorben – langjähriger Stadtdirektor – im Ehrenamt vielfältig aktiv

Espelkamp verliert einen Ehrenbürger

Espelkamp

Die Stadt Espelkamp hat einen ihrer Ehrenbürger verloren. Wie am Dienstag bekannt wurde, ist Dr. Horst Eller im Alter von 87 Jahren verstorben. Das bestätigte die Stadtverwaltung auf Anfrage dieser Zeitung. Wie kaum ein Zweiter hat Dr. Eller als Stadtdirektor das Gemeinwesen Espelkamps über Jahrzehnte maßgeblich geprägt und wichtige Weichen gestellt.

Espelkamps Ehrenbürger Dr. Horst Eller ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Foto: Felix Quebbemann

In das Amt des Stadtdirektor wurde der Sozialdemokrat und promovierte Jurist im Jahr 1967 gewählt. Dr. Horst Eller trat die Nachfolge von Wilhelm Kern an, der kurz zuvor plötzlich verstorben war. Dr. Eller zog zusammen mit seiner Frau Brigitte von Unna, wo er als Sozialdezernent bei der Kreisverwaltung tätig war, nach Espelkamp.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE