1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Espelkamp
  6. >
  7. Neuer Platz nimmt langsam Formen an

  8. >

Hauptausschuss: Björn Horstmeier stellt Pläne für den Verein Türk Gücü vor – Punktspiele vorübergehend im Albert-Pürsten-Stadion

Neuer Platz nimmt langsam Formen an

Espelkamp

Der Espelkamper Fußballverein Türk Gücü kann voraussichtlich im April schon auf dem neuen Sportplatz am Hindenburgring trainieren. Die Punktspiele müssen aber vorläufig noch im Albert-Pürsten-Stadion stattfinden.

Felix Quebbemann

Der Platz am Hindenburgring ist ab April für den Sportverein Türk Gücü zumindest schon einmal im Training die neue Heimat. Foto: Felix Quebbemann

Der Fußballverein Türk Gücü Espelkamp wird den Trainingsbetrieb an seiner neuen Spielstätte am Hindenburgring wahrscheinlich schon ab April aufnehmen können. Dies erklärte Björn Horstmeier, zuständiger Fachbereichsleiter in der Stadtverwaltung, während der Hauptausschuss-Sitzung im Bürgerhaus.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!