1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Espelkamp
  6. >
  7. Tafel sortiert jetzt in neuen Räumen

  8. >

Umzug innerhalb Espelkamps  – 30.000 Euro Spende aus Lübbecke – Auch Geflüchtete aus Ukraine willkommen

Tafel sortiert jetzt in neuen Räumen

Espelkamp

Die Lebensmittel, die in den Ausgabestellen der Tafel im Lübbecker Land ausgegeben werden, werden neuerdings an einem neuen Ort angenommen, sortiert und und auf die Kühlwagen verladen. Das Sortierzentrum ist vom früheren Standort neben der Alten Gießerei in Espelkamp umgezogen – nur einige hundert Meter entfernt an die Beuthener Straße Nummer 2.

Von Arndt Hoppe

Freude über neues Sortierzentrum der Tafel Lübbecker Land an der Beuthener Straße 2. Für die Kühl- und Gefrierräume haben die Firma Eduard Gerlach aus Lübbecke und die Familie Gerlach-von Waldthausen privat je 15.000 Euro gespendet. Bei der Besichtigung sind dabei gewesen: Bärbel Kloss (von links, Vorstand Förderverein Tafel), Timor Gerlach-von Waldthausen, Jobst-Peter Gerlach-von Waldthausen, Jürgen Obernolte (Vorsitzender Förderverein Tafel) und Stella Gieseler (Arbeit-Leben-Zentrum ALZ) Foto: Arndt Hoppe

„Das Unternehmen Gauselmann hatte schon vor einiger Zeit angekündigt, dass wir am alten Standort an der Beuthener Straße 10 nicht bleiben könnten, weil das Grundstück anderweitig gebraucht wird“, sagt Jürgen Obernolte, Vorsitzender des Tafelfördervereins. „Wir haben uns auf die Suche gemacht und über den damaligen Lübbecker Wirtschaftsförderer Claus Buschmann sind wir in Kontakt mir Ömer Babacan gekommen. Er vermietet uns das Gebäude, das viele Espelkamper noch als Autowerkstatt kennen.“ Es sei nicht einfach gewesen, eine geeignete Immobilie zu finden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE